B-männlich unentschieden bei Tabllenzweiten

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die Ansbacher Jungs mussten zum zweiten Mal in dieser Saison Punkte liegen lassen. Schon vor der Partie war es den Ansbachern klar, dass dieses Spiel gegen den MTV Stadeln kein einfaches Spiel wird. Die HG-Jungs kamen nicht richtig in die Partie. Die Ansbacher hatten Probleme den Stadelner Angriff in den Griff zu bekommen und immer wieder gelang den Stadelnern ein Tor nach dem anderen. Auch der Ansbacher Angriff war ideenlos und Mitte der ersten Halbzeit war der MTV Stadeln mit drei Toren in Führung. Erst nach der Ansbacher Time-out kamen die Ansbacher besser ins Spiel und man konnte mit 14:15 für Ansbach in die Halbzeitpause gehen. Nach der Pause arbeitete Ansbach aufmerksam in der Abwehr und auch im Angriff wurde immer wieder erfolgreich abgeschlossen. Ansbach zog mit drei Toren davon, bis die Stadelner durch ein Time-out der Heimmannschaft wieder ins Spiel fanden. Ansbach hatte wieder mehr Probleme mit dem Stadelner Angriff und so war es bis zum Ende der Partie ein ständiger Schlagabtausch der beiden Mannschaften. Kein Team konnte sich bis zum Ende absetzten und somit war es ein verdientes Unentschieden für beide Teams. (Endstand 29:29)

Es spielten: Sand, Botsch(1), Wagner, Kleienrt (11/8), Wölzlein (3), Ehras (2), Späth (8), Gall, Wenzlik (3), Korder, Krach (1)