Männer I, Heimspiel gegen Cham

  • Post category:Aktuelles
Zum drittletzten Heimspiel der Saison empfangen die Handballer am Samstag um 20 Uhr (Beckenweiherhalle) den ASV Cham. Nach den zuletzt enttäuschenden Heimauftritten gegen Altenerding und Lauf/Heroldsberg wollen die Mannen von Trainer Bernd Hitzler endlich mal wieder ihren Fans ein starkes Spiel zeigen und nebenbei auch den ersten Sieg dieses Jahres einfahren. Im Hinspiel verlor man nach guter Leistung nur knapp und scheiterte in den entscheidenden Situationen am starken Torhüter Hejduck. Ob dieser nach einer Schiedsrichterbeleidigung und einer damit zusammenhängenden Sperre wieder spielberechtigt ist muss abgewartet werden. Aufpassen müssen die Ansbacher auf jeden Fall auf die starke Rückraumachse der Chamer um die beiden Tschechen Tahovsky und Soukop. Wenn die HGler ähnlich auftreten wie letzte Woche beim Spitzenreiter in Erlangen ist ein Sieg durchaus möglich.
HG: Bär, Kleinlein (Tor), Heumann, Greiner-Schwed, Segerer, Jens Landsgesell, Zimmermann, Klein, Liebich, Schülein, Sven Landsgesell, Pritschet, Schröferl