Männer I; Mission Meisterschaft

  • Beitrags-Kategorie:Männer I

Am Samstag um ungefähr 18 Uhr könnten die Spieler der 1. Männermannschaft der HG Ansbach bereits die vorzeitige Meisterschaft und den Aufstieg feiern. Vorher muss man allerdings den Tabellenzweiten, die SG Schwabach/Roth in heimischer Halle bezwingen oder zumindest ein Unentschieden erreichen. Eine äußerst unangenehme Aufgabe für die Spieler von Trainer Bernd Hitzler, denn die Schwabacher verfügen über den besten Angriff der Liga und haben noch kein Heimspiel verloren.  Die Ansbacher wollen sich im Topspiel auf sich selbst und ihre Stärken konzentrieren. Diese liegen in der kompakten und beweglichen Abwehr über die man auch am Samstag zu einigen leichten Toren kommen will. Die SG Schwabach/Roth agiert meistens in einer offensiven Deckung. Hier wird es darauf ankommen, den Zug zum Tor in jeder Angriffsaktion beizubehalten und variabel zu spielen.

Die HG Ansbach hofft, dass bis zum Anwurf um 16:30 viele Fans den Weg in die Halle der Johannes-Kern-Schule (Paul-Goppelt-Straße 4, 91126 Schwabach) finden und ihre Mannschaft lautstark bei der Mission Meisterschaft unterstützen.

hG Ansbach: Rößl, Stang (Tor); J. Landsgesell, S.Landsgesell, Zimmermann, Liebich, Braun, Schröferl, Schober, Segerer, Portschy, Heumann, Hammeter