Männer I wollen auch das 4. Saisonspiel gewinnen

  • Beitrags-Kategorie:Männer I

Am Samstag zu gewohnter Heimspielzeit (20 Uhr, Beckenweiherhalle) empfängt die HG Ansbach die HG/HSC Fürth zum 4. Saisonspiel. Die Fürther stehen nach einem verpatzten Saisonauftakt mit 0:6 Punkten am Tabellenende der Bezirksoberliga. Trotzdem verlangt der Trainer Bernd Hitzler von seiner Mannschaft die Partie mit dem nötigen Respekt und der Konzentration aus den letzten Spielen anzugehen. Aus den letzten Jahren weiß man, dass die Spielgemeinschaft aus Fürth wegen ihrer körperbetonten Spielweise ein unangenehmer Gegner sein kann. Die Ansbacher wollen an die starke Abwehrleistung aus der letzten Partie  anknüpfen und vermehrt über Konter und die 2. Welle zum Torerfolg kommen.

HG Ansbach: Symader, Bär(?) (beide Tor); Heumann, Jens Landsgesell, Zimmermann, Widder, Liebich, Braun, Croner (?), Sven Landsgesell, Schober (?), Hammeter, Schröferl, Segerer