D-Mädchen überzeugen beim 23:7 Erfolg gegen Rothenburg

Gepostet von am 17.11.2013 in Aktuelles, Allgemein, Jugend

Nur kurz währte die Abtastphase der jungen HG Spielerinnen gegen die völlig unbekannte Mannschaft aus Rothenburg. Die HG, die auf Grund der Tabellensituation die Favoritenrolle hatte, wurde dieser auch gerecht. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr arbeiteten die Gastgeberinnen konsequent. Auch im Angriff wurden die meisten Möglichkeiten, ob aus dem Spielgeschehen heraus oder beim Gegenstoß, sicher verwandelt. So führten die Ansbacherinnen zur Pause bereits deutlich mit 14:3 Toren. Nach dem Seitenwechsel bestimmte die HG weiterhin das Spielgeschehen. Obwohl die älteren Spielerinnen abwechselnd pausieren mussten,  kam es zu keinem Bruch im Spiel. Letztendlich siegten die Gastgeberinnen auf Grund der ausgewogenen und konsequenten Mannschaftsleistung auch in dieser Höhe verdient.

Es spielten: Jessica Burger, Helena Muschler, Julia Menzel, Daniela Sanford (1), Jessica Lummer (8), Lisa Fritsch (4), Lisa Lörler, Alina Hiller (9), Hannah Späth (1).