Frauen I, TSV Roßtal – HG Ansbach (Vorbericht)

Gepostet von am 10.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen I

Showdown in der BOL Mittelfranken

Am Sonntag bestreiten die Frauen I der HG Ansbach auswärts beim TSV Roßtal ihr letztes Saisonspiel (Anpfiff: 16.00 Uhr / Halle an der Mittelschule). Das Hinspiel konnten die Ansbacherinnen für sich entscheiden (26:21).

Während die Gastgeberinnen befreit aufspielen können, weil sie unabhängig vom letzten Spiel einen Platz im Mittelfeld der Tabelle belegen werden, geht es für die HG noch einmal um alles. Derzeit sind die drei ersten Teams der Bezirksoberliga Mittelfranken punktgleich. Im direkten Vergleich der 3 Mannschaften (Wendelstein / Heroldsberg / Ansbach) hat allerdings Wendelstein die Nase vorne, da sie nur 1 x gegen Ansbach verloren haben. Heroldsberg verliert 2x gegen Wendelstein und Ansbach 3 x (2 x gegen Heroldsberg und 1 x gegen Wendelstein). Daraus ergibt sich folgender Tabellenstand:    

1. Wendelstein

2. Heroldsberg

3. Ansbach

Folgende Möglichkeiten könnten sich ergeben:

  1. Alle Mannschaften gewinnen à Wendelstein steigt auf
  2. Wendelstein verliert; Ansbach und Heroldsberg gewinnen; àHeroldsberg steigt auf (weil AN den direkten Vergleich gegen Heroldsberg verloren hat)
  3. Heroldsberg verliert; Ansbach und Wendelstein gewinnen àAnsbach steigt auf (weil AN den direkten Vergleich gegen Wendelstein gewonnen hat)
  4. Ansbach verliert; Wendelstein und Heroldsberg gewinnen àWendelstein steigt auf (weil Wendelstein den direkten Vergleich gegen Heroldsberg gewonnen hat)
  5. Ansbach gewinnt; Heroldsberg und Wendelstein verlieren à Ansbach steigt auf
  6. Wendelstein gewinnt; Ansbach und Heroldsberg verlieren à Wendelstein steigt auf
  7. Heroldsberg gewinnt; Wendelstein und Ansbach verlieren à Heroldsberg steigt auf

Die Mädels von Trainer Richard Dittrich wollen noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren und mit einer besseren Chancenauswertung als zuletzt und mit einem Sieg eine gute Saison abschließen.

Parallel zur Partie der Ansbacherinnen finden zeitgleich auch die anderen Spiele statt. Der letzte Spieltag verspricht spannend zu werden.

Wir möchten alle Fans bitten am Sonntag mit nach Roßtal zu reisen, um uns lautstark zu unterstützen.