Männer II siegt beim 1.FC Schwand

Gepostet von am 30.09.2013 in Männer

Männer II siegt beim 1.FC Schwand

HG II siegt 31:20 in Schwand

Unter Woche hatte die HG II wieder einen Trainer gefunden. Thomas Schmidt früher schon Trainer der HG I und der HG II hatte sich bereit erklärt die Ansbacher Zweite in dieser schwierigen Phase zu übernehmen. Vor dem Spiel erfolgte eine Ansprache des Neucoaches, in der er erläuterte, dass man die zweite Welle im Angriffsspiel etwas langsamer spielen sollte, um somit die technischen Fehler der letzten Partien zu minimieren. Dieses Konzept sollte aufgehen. Aus einer sicher stehenden 6-0 Deckung heraus, kamen die Rezatstäder immer wieder zu Ballgewinnne. Die beiden Außenspieler liefen die erste Welle und die restlichen Spieler ordneten sich in den Positionsangriff ein. Wenn die erste Welle im Gegenstoß nicht klappte, wurde konzentriert durchgespielt, bis man den freien Mann fand. Vor allem Thomas Hofmann und Matthias Vogel verstanden es immer wieder die Außen und den Kreis freizuspielen. Durch diese Spielweise wurden die Gastgeber in der Abwehr immer offensiver und so ergaben sich für alle Spieler Lücken, die die Ansbacher diesmal auch auszunutzen wussten. So konnte man sich bis zur Pause auf 15:8 absetzen. In der Halbzeitansprache wurde die Mannschaft ermahnt dieses konzentrierte Spiel fortzusetzen. Dies gelang der HG II auch, und so konnte sich auch Neuzugang Benedikt Neumann auf den Halbpositionen auszeichnen. Nach einer kurzen Schwächephase im Spiel der HG nahm Coach Schmidt eine Auszeit, und verwies seine Spieler darauf, mit der Entschlossenheit der erste Hälfte weiterzuspielen. In der 50. Minute stand es 17:27 und das Spiel war entschieden. In den letzten Minuten der Partie verwaltete die Ansbacher Zweite das Spiel und ging am Ende als verdienter Sieger vom Feld.

HG II: Krause, Rößl (Tor), Herrscher (1), Eddy Filff (1), Neumann (4), Kujawski (2), Alex Filff (5), Vogel (3), Seiler (1), Hofmann (9/1), Stiegler (5);

Bericht: Bernd Stiegler