Sieg daheim- „keiner ist fehlerfrei“

Gepostet von am 30.11.2014 in Frauen II

Am Sonntagmittag konnte die HG Frauen II einen Sieg gegen den Post SV Nürnberg mit 32:22 einholen. In den ersten paar Minuten gingen die Ansbacher bereits mit 7:4 in Führung. Dann kam es zu einem kleinen Einbruch in der Abwehr, der jedoch sofort korrigiert wurde und im weiteren Verlauf standen die Ansbacher Damen sehr kompakt. Somit konnten die Frauen ein schnelles Konterspiel aufziehen. Jedoch muss hier noch ab und an, an der Chancen Auswertung gearbeitet werden(keiner ist fehlerfrei), aber mit Kadda Hüftlein im Tor hatte man einen guten Rückhalt, die einige hundert prozentige Torchancen entschärfte. Dennoch  war man froh ein Spiel mit gutem Publikum und einer zufriedenstellenden Schiedsrichterleistung  gehabt zu haben, denn der Gegner aus Nürnberg verstärktes sich aus seiner Landesligamannschaft, und deshalb ist der Erfolg auch hoch zu bewerten. Es spielten K. Hüftlein ( Tor), N. Resch (8/1), G. Toska (4/1), E. Voigt (2), L. Engert (1), K. Neubauer (1), D. Hübner (3), N. Maurer (4), C. Gantke, A. Kaiser (4), N. Herrmann (5), S. Kojellis, M. Kojellis, E. Kaiser.