C-Jugend HG Ansbach-HSG Erlangen ÜBOL NW

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei der Spielbericht von der männlichen C-Jugend der HG Ansbach.
Mit freundlichen Grüßen
HG Ansbach – HSG Erlangen/Niederlindach   27:23 (17:14) Cm ÜBOL NW
Im Hinspiel verloren die Ansbacher denkbar knapp in Erlangen. Nun klappte es besser. Von Beginn an präsentierten sich die HG Jungs konzentriert. Schnell gingen sie mit 8:4 in Führung. Leider war die Abwehr in der Folge sehr löchrig. So blieben die Gäste dran. Im Angriff kombinierten die Rezatstädter flüssig und trafen nach Belieben. Die torreiche erste Hälfte endete mit 17:14. In der zweiten Halbzeit ließen die Ansbacher nichts mehr anbrennen. Sie erhöhten den Vorsprung auf 5 Tore und bauten die Führung bis zur 40. Minute sogar auf 25:18 aus. Schön, dass sich diesmal sechs Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte. Im letzten Spiel geht es nun noch zum Lokalderby nach Gunzenhausen. Auch hier ist eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Bei einem Sieg wäre der zweite Platz sicher.
Es spielten: Timo Richter; Tom Gall 8, Ben Meindorfner 3, Niklas Rothenberger, Felix Reitmaier, Juri Janner, Felix Porzner 5, Moritz Lutz 1, Ferdinand Sening, Mattis Kraft 8, Julius Appel 2.