A-Jugend TSV Röthenbach-HG Ansbach 27:26

  • Post category:Allgemein

Mit dem TSV Röthenbach traf man auf einen ebenbürtigen Gegner. Besser ins Spiel fanden anfangs die Gegner, die mit 5:2 in Führung gingen. Mit dem weiteren Verlauf der ersten Hälfte fand man durch eine konzentriertere Abwehr besser ins Spiel.  Durch mehr Bewegung im Angriff und den starken Rückhalt des eigenen Keepers konnte ausgeglichen werden. Im weiteren Spielverlauf konnte Ansbach, unterstützt durch doch zahlreiche Fehlwürfe Röthenbachs, sich immer weiter absetzen, das zum Zwischenstand von 9:13 führte. In den ersten 15 Minuten der 2.Hälfte konnte die HG den Abstand wahren und auf 18:23 erhöhen. Dann erfolgte der Break im Spiel Ansbachs. Passfehler und vielfach zu hastig geführte Angriffe ermöglichte es dem Gegner den Abstand zu verkürzen. Bis in die 58.Minute hielt die Führung. Ansbach ermöglichte in Überzahl, mit einem Foul mit der folgenden 2 Minuten Strafe und 7 Meter Strafwurf, dem TSV Röthenbach auszugleichen. Eine Minute noch zu spielen. Mit dem Wissen den Ball so lang wie möglich in den eigenen Reihen zu halten, erfolgte der Abschluss leider zu vorschnell und der Gegner gelangte 30 Sekunden vor dem Ende in Ballbesitz. Mit einem schnellen Konter ging Röthenbach 27:26 in Führung. In den verbleibenden 10 Sekunden gelang Ansbach keine ergebnisänderung. Der Einsatz der Mannschaft war wieder vorbildlich, schade das man sich durch eine zu hektisch gespielte Endphase der 2.Hälfte um die Früchte einer ansonsten guten Partie brachte. Lukas Späth, der aus der B-Jugend aushalf, war eine Verstärkung für das Team.

 

Müller(Tor),Kammberger 4,Lutz 2/1,Loheit,Bayer 3,Söder 4,Braun 7/2,Bloß,Späth 5,Heckel 1.