B-männlich empfängt die Meister der Oberligen in Ansbach

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Die männliche B Jugend der HG Ansbach konnte sich- wie bereits berichtet- die Meisterschaft in der ÜBOL Nord-West sichern. So freuen sich die B-Jungs am kommenden Sonntag in der Realschulturnhalle in Ansbach das Turnier austragen zu dürfen. Die besten Sechs der Oberligen in ganz Bayern werden für dieses Turnier nach Ansbach reisen. Zu Beginn des Turniers werden die sechs Teams in zwei Gruppen spielen und am Ende des Tages wird durch die Finalrunden der Sieger bestimmt. Als Favorit gelten wohl die Jungs des TV Helmbrechts, welche als einzige Mannschaft keines der Spiele in ihrer ÜBOL (Nord) verloren haben. Die Ansbacher haben sich in den letzten Wochen nocheinmal auf dieses Turnier vorbereitet und heißt die Gäste aus Helmbrechts, Allach, Kempten-Kottern, Weilheim und Cham (JHG Regendreieck) willkommen. Zahlreiche Zuschauer werden erwartet und die HG Jungs freuen sich auf die Unterstützung der Fans. Das erste Spiel wird um 11:00 Uhr angepfiffen und startet mit der Begegnung der heimischen Mannschaft  (HG Ansbach)  gegen die JHG Regendreieck.

 

Voraussichtliche Aufstellung: Luca Sand (Tor), Sören Botsch, Tobias Wagner, Christoph Gruber, Lucas Späth, Lucas Kleinert, Tobias Ehras, Hannes Krach, Jonas Wenzlik, Paul Behnke, Mattis Kraft, Tom Gall und Julius Korder