Männer I; Derby im letzten Heimspiel

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Am Samstag um 20 Uhr empfängt die erste Männermannschaft der HG Ansbach die zweite Mannschaft des TSV Rothenburg in der Realschulhalle zum letzten Heimspiel der Saison 2015/16. Während die Ansbacher letztes Wochenende in Schwabach die vorzeitige Meisterschaft feiern konnten, wird die Rothenburger Landesligareserve am Ende der Saison höchstwahrscheinlich den Gang in die Bezirksliga antreten müssen. Im Hinspiel schafften es die Rothenburger mit einer couragierten Leistung, das Spiel bis zum Schluss offen zu halten. Am Ende stand dennoch ein 27:29-Auswärtssieg für die HG zu Buche. Am Samstagabend will sich die Mannschaft von Trainer Bernd Hitzler nochmal in voller Stärke präsentieren und eine starke Leistung abrufen, um sich beim Heimpublikum gebührend für eine tolle Saison bedanken. Verzichten müssen die Rezatstädter auf Keeper Stefan Rößl, dafür wird Alexander Symader nach langer Verletzungspause erstmals wieder ein Heimspiel bestreiten. Im Anschluss an das Spiel wird die Mannschaft offiziell für die Meisterschaft und den Aufstieg geehrt. Außerdem revanchiert sich die HG Ansbach für die tolle Unterstützung der Fans mit Freigetränken während dem Spiel!

HG Ansbach: Symader, Stang (Tor); J. Landsgesell, S.Landsgesell, Zimmermann, Liebich, Braun, Schröferl, Schober, Segerer, Portschy, Heumann, Hammeter