C-Jugend männlich, HG Ansbach – TV Marktsteft, 34:23
HG Ansbach Cm1 - TV Marktsteft Handball Ansbach

C-Jugend männlich, HG Ansbach – TV Marktsteft, 34:23

Am Sonntagmittag um 12 Uhr trat unsere männliche C-Jugend, die in der ÜBOL um Punkte kämpft, gegen den TV Marktsteft zum ersten Spiel der Rückrunde an. Zu Beginn verpennten die Jungs den Start ins Spiel, so dass Trainer Marcus Muschler bereits nach 7 Minuten beim Stand von 4:5 zur Auszeit rief. Es dauerte noch eine Weile, bis die HG die Vorgaben Ihres Coachs umsetzen konnte, aber ab diesem Zeitpunkt, als es 9:8 stand, war klar wer der Hausherr in der Beckenweiherhalle ist. So stablilisierte die Mannschaft ihr Spiel und ging mit einem deutlichen 18:11 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel blieb die Leistung auf gutem Niveau, so dass man nicht mehr bangen musste den ersten Sieg in 2019 einzufahren. Besonders zu erwähnen ist, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten, das spricht für die gute Moral und den gutenTeamgeist der Ansbacher. Zum Ende der Partei zeigte die Anzeigentafel ein klares 34:23 an. Eine gelungene Mannschaftsleistung, an die man anknöpfen kann! SUPER!

Es spielten für die HG: Vogel (Tor); Budweiser 7, Leithner 7, Pollack 5, Paulus 2, Budocsik 1, Hey 6, Kleider 1, Meyer 1, Muschler 4