Männer II, HG Ansbach – MTV Stadeln, 29:24

Gepostet von am 4.12.2018 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

HG II siegt im Spitzenspiel gegen Stadeln II
Im Duell des Tabellenführers aus Stadeln und den Rezatstädtern entwickelte sich zunächst eine offene Partie, die nicht von schnellem Spiel geprägt war. Beide Teams standen in der Deckung relativ sicher und ließen wenig Chancen zu. Auf Seiten der HG bekam man in den Anfangsminuten die beiden Außenspieler der Gäste nicht in den Griff. Im Angriff wurde zu langsam gespielt und so waren es in der ersten Hälfte zumeist Einzelaktionen die zum Torerfolg führten. Weil die Deckung immer wieder Probleme mit der Stadelner Spielweise über die Außenspieler hatte lag die HG II zur Pause mit 12:13 zurück. Im zweiten Spielabschnitt stellte die HG dann auf eine Abwehr um, in der die beiden Außenspieler es MTV Stadeln offensiv gedeckt wurden. Diese Maßnahme zeigte zunächst keine Wirkung und es dauerte bis zur 45. Spielminute bist die HG II mit 21:20 in Führung ging. In dieser Phase hielt Keeper Matthias Bär dann den Ansbacher Kasten sauber. So konnte man sich über schnelles Spiel nach vorne bis zur 55. Minute auf 27:22 absetzen. In den Schlussminuten verwalteten die Ansbacher das Spiel, das sicherlich keine Augenweide war, geschickt und siegten mit 29:24. Somit hat sich die HG II nun in der Spitzengruppe der Bezirksliga festgesetzt.
HG II: Rothenberger, Bär (beide Tor); Irion (2), Kristkeiz, Rößl (3), Roth (1), Croner, Zimmermann (10/9), Filff, Seiler (3), Hofmann (3), Liebich (2), Stiegler (5), Vogel;