Frauen II, HG Ansbach – TuSpo Nürnberg, 10:24 (6:10)

Gepostet von am 14.10.2019 in Aktuelles, Allgemein, Frauen, Frauen II

Am Ersten Heimspieltag trafen die Damen II auf die Damen des Tuspo Nürnberg. Bereits von Anfang an stand das Spiel unter keinem guten Stern, da die HG-Damen mit einer ziemlich geschwächten Mannschaft antreten mussten. Dennoch kämpften sie sich tapfer durch die erste Halbzeit, in der sie sich nach einem 5:1 Rückstand auf ein 5:6 in der 26. Minute zurückkämpften. Dies lag vorallem an der überragenden Torwartleistung von Christine Gliebe. Zur Halbzeit stand es 6:10.

Nach der ersten Halbzeit musste aus privaten Gründen eine weitere Spielerin der HG das Spiel verlassen, wodurch die Mannschaft noch mehr geschwächt wurde. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Tuspo Damen einen klaren konditionellen Vorteil und überliefen die HG mit einem schnellen Spiel. Dennoch war die Abwehr der Ansbacherinen im gesamten Spiel sehr gut abgestimmt. Somit endete das Spiel 10:24 für die Nürnbergerinnen.

Burger J (1), Burger F (1/1), Späth (1), Lummer (2), Kasecker (1), Maurer (1) Kojellis S. (3), Kojellis M., Gliebe (Tor)