Männer II, TuS Feuchtwangen – HG Ansbach, 22:30 (9:18)

Gepostet von am 16.12.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

30:22 Derbysieg in Feuchtwangen

Von Beginn an Stand die Deckung der HG II sicher und ließ dem Gastgeber aus Feuchtwangen keinen Freiraum. Unterstützt vom vor allen in der ersten Halbzeit überragend haltendem Keeper Markus Rothenberger, konnte man sich etliche Bälle in der Abwehr erobern. Weil man im Angriff immer wieder schön durchspielte wurde gekonnt der freie Mitspieler gefunden. Feuchtwangen fand gegen die gut aufgelegten Rezatstädter kein Mittel. In der 15. Spielminute führte die HG bereits mit 5:10. Diese Führung wurde bist zum Halbzeitpfiff auf 9:18 ausgebaut.

Im zweiten Spielabschnitt versuchte der TuS sich nochmal zu wehren. Da die Ansbacher Abwehr aber auch im zweiten Spielabschnitt nicht nachlassen wollte, konnten die Feuchtwanger die HG II an diesem Tag nie richtig gefährden. Spätestens beim Stand von 15:25 in der 50. Spielminute war das Spiel zu Gunsten der HG entschieden. In den Schlussminuten leisteten sich die Ansbacher noch einige Fehlwürfe die einen höheren Sieg verhinderten.

HG II: Rothenberger(Tor); Irion (1), Kujawski(1), Roth (4), Rößl (4/1), Vogel, Zimmermann (4), Seiler (2), Filff (6/1), Liebich (3/1), Stiegler (5);

TUS: Kosatz, Behnke, Belzner, Scherlowski, Behlert, Kraft (5), Langer (6/5), Haas (1), Lindörfer (3), Schieder (2), Kleinert (1), Rattelmüller (4);