Männer

Männer III, HG Ansbach – SV Rednitzhembach, 33:29

Gepostet von am 7.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

HG Ansbach III gegen SV Rednitzhembach  33:29 (18:15) Die Dritte wahrt sich die kleine Chance auf die erneute Meisterschaft. Allerdings zeigt die Zweite von Gunzenhausen cisher keine Schwäche. Im direkten Duell der beiden Verfolger war die Partie zunächst ausgeglichen. Christoph Reichert war erstmals nach langer Verletzungspause wieder dabei und zeigte mit 5 Treffern, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Bis zum 9:9 in der 19. Minute konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Durch eine etwas verbesserte Abwehr gelang es dann aber den Rezatstädtern sich bis zur Pause...

Mehr

Männer II, HG Ansbach – SG Altenfurt/Feucht (Vorbericht)

Gepostet von am 5.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

Letztes Heimspiel der Saison gegen Altenfurt/Feucht Am Samstag um 16.00 tritt die Ansbacher Bezirksligamannschaft gegen die SG Altenfurt/Feucht in der Ansbacher Beckenweiherhalle an.  Mit einem Sieg kann die HG II die Vizemeisterschaft perfekt machen.  Damit die das gelingt muss die HG die Abschlussschwäche im Angriff abstellen. Zusätzlich will man sich aus einer sicheren Deckung heraus Bälle erobern um somit zu einfachen Toren zu...

Mehr

Männer I, HG Ansbach – MTV Stadeln (Vorbericht)

Gepostet von am 5.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Strauchelt auch der nächste Titelaspirant? Die Männer der HG Ansbach haben einen Lauf: Nacheinander ließen in den letzten beiden Spielen die Titelaspiranten des Pos SV Nürnberg sowie der der HSG Lauf/Heroldsberg II wichtige Punkte im Titelkampf gegen die Schmidt-Sieben liegen. Nun kommt am Samstag zum letzten Ansbacher Heimspiel der Saison der aktuelle Tabellenführer MTV Stadeln in die Beckenweiherhalle; und der Lauf der Ansbacher soll weitergehen. Auch mit diesem Gegner haben die Rezatstädter noch eine Rechnung offen. Im Hinspiel war man dem MTV im gebundenen Spiel...

Mehr

Männer I, HSG Lauf/Heroldsberg – HG Ansbach, 31:33

Gepostet von am 2.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer I

Ansbach ärgert zweiten Meisterschaftsanwärter Mit einem starken Auftritt in Lauf gelingt es der Schmidt-Sieben erneut, gegen einen potentiellen Meisterschaftskandidaten einen Sieg einzufahren. Von Beginn an war die Marschroute klar: wie am vergangenen Wochenende gegen Post sollte eine stabile Abwehr die Basis für ein kompromissloses Tempospiel nach vorne bilden. So wurde ab der ersten Minute mit einer Manndeckung für eine Sonderbetreuung des laufer Spielertrainers Felix Ehler gesorgt, um das Aufbauspiel der Gastgeber zu stören. Vorne sorgte die Ansbacher Offensive für viel Wirbel...

Mehr

Männer II, MTV Stadeln – HG Ansbach, 29:27

Gepostet von am 1.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer II

27:29 Niederlage im Spitzenspiel In einem Spiel auf Augenhöhe muss sich die HG II am Ende gegen die nun als Meister feststehenden Gastgeber aus Stadeln geschlagen geben. Beide Mannschaften zeigten zu Beginn eine gute Abwehrarbeit.  So konnte sich bis zur 15. Spielminute (6:5) keine Mannschaft absetzen.  Anschließend nutzte Ansbach seine Chancen im Angriff nicht mehr und Stadeln konnte über Tempogegenstöße auf 9:5 erhöhen. Die Partie drohe zu Gunsten der Gastgeber zu kippen. Nun aber vergab auch Stadeln zahlreiche Chancen und die HG II konnte sich bis zur Pause wieder auf...

Mehr

Männer III, TSV Rothenburg – HG Ansbach, 28:36

Gepostet von am 1.04.2019 in Aktuelles, Allgemein, Männer, Männer III

TSV Rothenburg III gegen HG Ansbach III 28 : 36 (17:19) Ein echter Leckerbissen war das Lokalderby der beiden dritten Mannschaften. Den besseren Start erwischten die Tauberstädter. Schnell führten sie mit 5:1. Doch Ansbach behielt die Ruhe und konnte in der 15. Minute erstmals wieder zum 9:9 ausgleichen. In der Folgezeit kamen die Rezatstädrter immer besser ins Spiel  Max Heumann war im Angriff nicht zu stoppen und erzielte 17 Treffer. Es hätte ein deutlich höherer Sieg werden können. Aber die Abwehr funktionierte an diesem Tag so gut wie gar nicht. Erfreulich verlief...

Mehr